Der Sportwart informiert (August 2020):

An die Sportwarte und Jugendwarte im Tennis Bezirk4,

nochmal ein Hinweis auf die Spieltermine im September.

  • Spielbeginn für Erwachsene im September ist am Samstag bereits um 13.00 Uhr.
  • Spielbeginn Sonntag um 9.00 Uhr und um 13.30 Uhr.
  • Spielbeginn für die Jugend
    • am Samstag um 9.00 Uhr.
    • am Sonntag um 9.00 Uhr und 13.30 Uhr.

Natürlich ist uns klar, dass es gerade im September wegen der früher einsetzenden Dunkelheit zu Problemen kommen kann.

Deshalb sollten Sie Ihren Mannschaftsführern noch mal folgendes erläutern:

Bei Spielen, die um 9.00 Uhr begonnen haben, dürfen laufende Einzel oder Doppel zu Ende gespielt werden, jedoch nur, wenn sie vor 13.00 Uhr begonnen wurden.

Die namentlichen Doppelaufstellungen müssen dem Oberschiedsrichter spätestens 15 Minuten nach Beendigung des letzten Einzelspiels schriftlich übergeben werden.

15 Minuten nach der Abgabe der Doppelaufstellung muss mit den Doppelspielen begonnen werden.

Die Einspielzeit beträgt 5 Minuten.

Es muss vom ersten Aufschlag bis zum Schluss des Mannschaftsspiels ohne Unterbrechung gespielt werden.

Bitte stimmen Sie sich mit den vor oder nach ihnen spielenden Mannschaften ab.

Tennis Bezirk4 (Bergisch Land) e.V.

       Jürgen Liesert                            Rainer Babik

Sportwart +Wettspielleiter                       Jugendwart

 

ITF – EINSPIEL-, AUFWÄRMZEITEN

(1) Vor dem Spiel: 5 Minuten

(2) Bei unterbrochenen Spielen:

  1. Unterbrechung bis 15 Minuten: keine
  2. Unterbrechung über 15 Minuten bis 30 Minuten: 3 Minuten
  3. Unterbrechung über 30 Minuten: 5 Minuten

 

Nach Übersiedlung in eine Halle gilt:

  1. bei gleichem Belag: Unterbrechung bis zu 10 Minuten: 5 Minuten
  2. Unterbrechung über 10 Minuten: 10 Minuten
  3. bei anderem Belag: 20 Minuten Einspielzeit