Presse

Presse2017-07-06T10:06:09+00:00

Unser leider nicht veröffentlichter Leserbrief an die WZ: 

Leserbrief 07.06.2017 16:00 Uhr
Von: Luchtenberg, Wolfgang
An: redaktion.wuppertal@wz.de

Bei den am vergangenen Samstag mit den Finalspielen zu Ende gegangenen 75. Bergischen Meisterschaften zeigten die Akteure eine Woche lang hervorragenden Tennissport; die WZ hat darüber ausführlich und informativ berichtet. Leider wurde dabei ein absoluter Tennisleckerbissen ausgespart: In Showkämpfen zeigten am Finaltag die zurzeit besten deutschen Jugendlichen der Altersklasse U16 sowie die beste Jugendspielerin des Bezirkes der letzten Jahre ihr besonderes Können. Konstantin Zoske (Deutscher Meister 2016 im Sommer), Henry Squire (Zweiter im Sommer und deutscher Hallenmeister 2016), Mina Hodzic (Deutsche Meisterin 2016 in der U14 und z. Zt. die Nr. 1 im Verband in der U16) und Lina Hohnholdt (die als 13-jährige bereits Bergische Meisterin bei den Damen wurde) faszinierten in zwei Einzeln und einem abschließenden Mixed die Vielzahl von begeisterten Zuschauern. Jede Menge Beifall brandete auf, wenn Tennis auf hohem Niveau gezeigt wurde. 
Es ist schade, dass ein solches Tennis-Highlight, das man nicht alle Tage in Wuppertal zu sehen bekommt, der WZ keine einzige Zeile wert war.

Mit freundlichen Grüßen

Wolfgang Luchtenberg
Turnierleiter Bergische Meisterschaften