Beim Otto Pfeiffer Turnier gab es bei der 48. Auflage einen neuen Sieger.

Die Vorjahressieger Ralf Kürten – Werner Pawelczack ( UTC und Stadtwald Hilden ) mussten sich im dramatischen Endspiel gegen Marcus Arens – Dirk Klinkau ( beide UTC ) mit 4:6 , 6:3 , 9:11 geschlagen geben. Der 3. Platz ging an Jochen Endorf – Wolfgang Uebbing ( beide Stadtwald Hilden ) mit einem knappen 9:7  über Peter Figge – Volker Röder  ( beide WTC Dönberg ).

Der ehrenwerte 16. Platz ging an Alexander M. und Wolfgang B. ( beide Blau – Weiß Elberfeld )

Im Namen aller Spieler  bedankte sich Uli Vahlensieck bei Ronald Mölle für die hervorragende Organisation und die liebevollen Worte, die er bei der Preisverleihung für jeden Teilnehmer fand. Alle 32 Teilnehmer waren sich einig: Im nächsten Jahr bin ich wieder dabei.

Werner Pfeiffer