Der TVN-Sportwart Ulrich Nacken informiert.

Sehr geehrte Damen und Herren,
im Rahmen der LK-Reform 2.0 hat sich gezeigt, dass mehr als die Hälfte der „Medenspieler/innen“ nur ihre Meisterschaftsspiele bestreiten, also nicht an
Ranglisten- oder LK-Turnieren teilnehmen. Aus diesem Grund möchten wir mit dem Verbandspokal/Bezirkspokal einen neuen Wettbewerb an den Start bringen, der es ermöglicht,

1. eine andere Spielform auszuprobieren.
2. das Vereinsleben unter der Woche vor allem nach den Meisterschaftsspielen zu stärken.
3. auch als Nicht-Turnierspieler LK-relevante Ergebnisse zu erzielen.

Unter SPORT => BEZIRKSPOKAL  finden Sie Informationen über den Spielmodus, Ausschreibung, Spieltermine, Meldung, Meldeschluss, Startgeld und Sonstiges.