TVN würdigt sportliche Erfolge und zeichnet Ehrenamt & langjährige Mitarbeit aus.

Abseits der eher formellen Tagesordnungspunkte mit Berichten und Wahlen waren bei der Mitgliederversammlung des TVN auch diejenigen Thema, die einen Sport-Verband hauptsächlich ausmachen: Die Sportlerinnen, Sportler und Trainer mit ihren Erfolgen, sowie Ehrenamtler und Mitarbeiter*innen, die einen Verband maßgeblich prägen.

Barbara Block

Roland Berger, Vorsitzender des Bezirks 5, würdigte in seiner Laudatio Barbara Block, die Sportwartin seines Bezirks für ihre mittlerweile rund 20-jährige Tätigkeit in dieser Position. Mit viel Herzblut und Engagement hat sie in dieser Zeit den Sport in ihrem Bezirk gefördert, die Winterhallenrunde und später auch die Bezirksmeisterschaften wieder eingeführt. Ihre Arbeit war und ist geprägt von Einsatz und viel Nähe zu den Vereinen und Verantwortlichen in ihrem Wirkungsbereich. Der TVN zeichnet Barbara Block mit seiner goldenen Ehrennadel aus.

Otto Eberhard Schütz

Otto Eberhard Schütz, im TVN besser und seinem Kürzel „OE“ bekannt, kommt aus dem Sportjournalismus und ist vom damaligen Präsidenten Uli Bunkowitz 2011 engagiert worden, um die Zuständigkeit für die Portal-Aktivitäten und die aktuellen Internet-Nachrichten des TVN zu übernehmen. Über eine Dekade hinweg, so TVN-Präsidentin Sabine Schmitz in ihrer Würdigung, lieferte OE mit Akribie, besonderem Einsatz und Fachwissen „Daily News“ und war dabei oft schneller und aktueller als andere nationale Tennis-Portale. Der Verband dankt Schütz für seine Verdienste um den Tennissport und verleiht ihm die TVN-Ehrennadel in Silber.

Malte Stropp

Kurzfristig und höchst aktuell wurde Malte Stropp vom TC BW Kamp-Lintfort für seinen Deutschen Meistertitel bei den Herren 30 geehrt, den er erst vor wenigen Tagen als ungesetzter Spieler in Worms erringen konnte.

Damen- und Herrenmannschaft des TC Bredeney

Die Mannschaften des TC Bredeney sorgen in dieser Saison für einen Erfolg nach dem anderen und „korrigieren“ damit das knappe Verfehlen zweier Ziele aus der Saison 2019. Damals noch knapp geschlagen, wurden die Damen aus dem Essener Süden in diesem Jahr souverän Deutscher Meister, 2019 noch knapp am Aufstieg gescheitert, realisierten die Herren nun in einem echten Herzschlagfinale am letzten Spieltag die Zugehörigkeit zur ersten Liga in der Saison 2020.

Herren 30 des Buschhausener TC

Die Mannschaft aus Oberhausen ist schon 2019 Deutscher Meister geworden und in diesem Jahr auf bestem Wege, ihren Titel zu verteidigen. Am 28. August geht es im Endspiel in Bad Homburg erneut um die Meisterschaft in der höchsten deutschen Spielklasse.

Patrice Hopfe

Vom DTB und durch seinen Präsidenten Dietloff von Arnim im Rahmen der Veranstaltung ausgezeichnet wurde außerdem auch noch Patrice Hopfe. Der 49-jährige erfolgreiche Coach vieler Profispieler und -spielerinnen und der Bundesligamannschaft des Gladbacher HTC erhält den Trainer Award 2021 des Deutschen Tennis Bundes für seine besonderen Verdienste um den Sport.