Showtime mit Tennis-Weltstars: Nach Dustin Brown und Mats Moraing kommt nun auch die frisch gekürte Deutsche Meisterin Antonia Lottner in den Netzballverein 

Velbert17. Dezember 2019.

Das Staraufgebot für nächsten Samstag hat sich um einen weiteren Tennisprofi erweitert: Neben Dustin Brown und Mats Moraing hat nun auch Antonia Lottner ihre Zusage gegeben, am kommenden Samstag zum Xmas-Event in den Netzballverein zu kommen.

Showtime mit Tennis-Weltstars

Antonia Lottner

Erst am letzten Sonntag konnte die 23-jährige Düsseldorferin einen Riesen-Erfolg feiern und sich in Biberach den Deutschen Meister-Titel holen. Im Finale gewann sie gegen Katharina Hobgarski mit 6:1, 3:6 und 6:1. Aktuell steht die 1,85 m große Profispielerin auf Platz 161 der WTA-Weltrangliste und auf Platz 10 der Deutschen Rangliste. Zudem gehört sie seit 2018 zum festen Kader des Deutschen Fed-Cup Teams. Bereits 2016 stattete Lottner zusammen mit Dustin Brown dem NBV einen Besuch ab und freut sich nun schon auf ein Wiedersehen mit den Netzballern. Mit Brown und Moraing bereitet sie sich zusammen mit Trainer und Coach Patrice Hopfe auf die Australian Open vor, die am 20. Januar starten und als eines der vier Grand Slams zu den wichtigsten Tennisturnieren überhaupt zählen.

 

 

Der 27-jährige Mats Moraing holte sich 2018 den Deutschen Meister Titel in Biberach und belegt zur Zeit Rang 188 der ATP-Weltrangliste. Beim ATP-Turnier in Halle erreichte der 1,98 m große Linkshänder in diesem Jahr als einziger Deutscher das Hauptfeld nachdem er in der Qualifikation den Russen Andrey Rublev und dann den US-Amerikaner Denis Kudla besiegte.

Showtime mit Tennis-Weltstars 1

Dustin Brown

Dustin Brown ist einer der spektakulärsten Tennisspieler auf der Tour. Der 1,96 Meter große Tennisschlacks, mit seinen unverkennbaren Dreadlocks ist aktuell in der Weltrangliste auf Position 204 geführt, sein höchstes Ranking hatte er 2016 mit Platz 64. In dem Jahr gewann der  heute 35-jährige das ATP-Turnier in Manchester und nahm für Deutschland an den olympischen Spielen in Rio teil. Sein unkonventionelles Serve-and-Volley Spiel brachte ihm sogar zwei Siege gegen Rafael Nadal und in diesem Jahr beim Turnier in Stuttgart auch einen Sieg gegen Alexander Zverev im Achtelfinale ein.

Die drei Tennisprofis werden ab 15 Uhr ein abwechslungsreiches Programm anbieten. „Untereinander werden sie einige Spiele als Showkampf spielen, aber vor allem werden sie mit den Kindern und Jugendlichen des Netzballvereins Bälle schlagen, um Punkte spielen und ihnen den ein oder anderen Trick zeigen“, kündigt NBV-Cheftrainer Mark Joachim an. Besonders Dustin Brown sei schließlich für seine Zauberschläge wie den Tweener, also den Schlag durch die eigenen Bein hindurch, bekannt, weiß Joachim zu erzählen, der früher selbst als Tennisprofi unterwegs war.

Neben viel Action auf den beiden Tennishallenplätzen im NBV, möchten sich Brown, Moraing und Lottner aber auch Zeit für die Fragen der NBV-Kids nehmen.

Eingeladen zu dem Xmas-Tennis-Event sind alle Netzballer, aber auch alle anderen Tennis-Freunde sind am Samstag, dem 21. Dezember ab 15 Uhr herzlich in der NBV-Halle am Kostenberg willkommen.

Katja Ihlo