Seit 2019 ist bei der Bennenung eines Oberschiedsrichters für ein LK Turnier der Besitz des sogenannten LK-Führerscheins eine Mindestvoraussetzung. Der TVN bietet jetzt wieder vier Seminare an, bei denen jeweils 10 Teilnehmer diese Qualifikation erwerben können.

Die Veranstaltungen im Leistungszentrum in Essen an der Hafenstraße dauern ca. drei Stunden, es fallen Kosten von 75€ an. Die Lehrgänge umfassen eine Einführung in die für LK-Turniere relevanten Bestimmungen der Turnierordnung sowie eine Schulung im Programm für die Abwicklung (NU-Turnier).

Geleitet werden die Kurse von Carsten Nothnick (Referent für Regelkunde & Schiedsriochterwesen) und Jens Meschede (Referent für Ranglisten- und LK-Turniere).

Die Teilnehmerzahl ist auf jeweils zehn Personen begrenzt, ein kompletter Impfschutz (Nachweis muss vorgelegt werden) ist zur Teilnahme erforderlich.

Die Termine:

14.07.2021

15.07.2021

21.07.2021

22.07.2021

>>Anmeldung über den NU-Seminarkalender