Auf eine erfolgreiche Medenspielsaison 2018 können die Damen 55 des BTC zufrieden zurückblicken. Mit nur einer Niederlage erreichten sie den Platz 2 in der Tabelle.

Auch am letzten Spieltag beim TC Eintracht Duisburg war es noch einmal spannend. Von den sechs gespielten Einzeln wurden fünf im Match-Tiebreak entschieden und davon gingen drei Spiele an die Mannschaft von Eintracht Duisburg. Somit stand es 3:3 und wieder waren die Doppel spielentscheidend und mussten taktisch gut aufgestellt werden. Wie bereits im Spiel gegen DSC Preussen Duisburg konnten alle drei Doppel gewonnen werden. Das Endergebnis lautete 6:3 für die Damen 55 des BTC. Bei strahlendem Sonnenschein und bester Laune wurde die Saison 2018 beendet.

Spielergebnisse der Einzel:

Leusch/P. Hinnüber : 1:6; 7:5; 10:8

R .Eschen/S. Helk:  6:1; 6:3

Mores/B. Widerstein: 5:7; 6:4; 8:10

Schneider/ D. Söhngen: 2:6; 6:0; 6:10

Rohleder-Ziehe/C. Ginders: 6:0; 2:6; 10:2

Kovacs/C. Schroers: 6:4; 2:6; 4:10

 

Spielergebnisse der Doppel:

Eschen/ U. Moeres – P. Hinnüber/C. Ginders: 6:2; 6:1

Leusch/ G. Rohleder-Ziehe – S. Helk/ D. Söhngen: 6:1; 4:6; 11:9

Schneider/ B.Mulde – B.Widerstein/C.Schroers: 6:4; 3:6; 12:10

Ursula Schlößer